MESA GmbH PC-EKG, Pulsoximeter, Cardiax
     
mesamed.de [ Defibrillator ]  
        Kontakt   
   EKG Spirometer ErgoSpirometrie LangzeitEKG LangzeitBlutdruck Audiometer Plethysmograph Ergometer Laufband Sauganlage Defibrillator Pulsoximeter Sonstige Geräte .
    
 
 
  Mesa
  die Firma
  News
  Allgemeines
  Geräte
  Kabel / Sensoren
  Angebot
  Download
  Zertifikate
  Service
  Lage
  .
 
 


 
   
     

ME PAD Defibrillator




Der ME PAD ist ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED). Bei diesen Geräten analysiert eine Software den Herzrhythmus undentscheidet danach, ob eine Defibrillation notwendig ist. Nur bei einem positiven Ergebnis wird die Defibrillation freigeschaltet und kann durch den Anwender (ME Pad) oder automatisch (ME Pad Automatik) ausgelöst werden. Als Ersthelfer-Defibrillator (PAD) ist der ME PAD zu verwenden für Firmen, öffentliche Einrichtungen und Vereine, Behörden, Schiffe, Flugzeuge etc. Als AED ist der ME PAD zum Einsatz bei Ärzten und in Kliniken geeignet.
Standardzubehör: Baterie und Elektrodenpads für Erwachsene - Optionales Zubehör: Elektrodenpads für Kinder und Tragetasche

Ersthelfer-Defibrillator ME PAD / ME PAD Automatik

  • Automatischer Externer Defibrillator mit biphasischer Wellenform
  • Bedienungsmodus: Semi-Auto (ME Pad) und automatisch (ME Pad Automatik)
  • kompaktes Design, sehr leicht fürden sofortigen Einsatz mit Tragetasche
  • VF/VT-Detektion
  • EKG: Ableitung II
  • Auswahlschalter Erwachsenen / Kind
  • klare, deutliche sprachgesteuerte Benutzerführung, LCD-Statusanzeige
  • automatische Anpassung der Lautstärke an die Umgebungslautstärke
  • Elektrodenpads(Haltbarkeit 36 Monate an Herstellungsdatum)
  • 12V DC LiMnO2-Batterie (Haltbarkeit 5 Jahre nach Herstellung)
  • Datenspeicherung: IrDA und SD-Card
  • Selbsttest: 24h, 1 Woche und 1 Monat
  • schonende und effiziente Technik
  • inkl. Batterie, Elektroden, und Gebrauchsanweisung


ME Pad


ME PAD Automatik




Technische Daten:
ME PAD / ME PAD Automaitk
Defibrillation
AbgabeenergieErwachsene 150 Joule bei 50 Ω
Kinder 50 Joule bei 50 Ω
Ladezeitmax. 8 Sekunden
Ladezeit nach abgeschlossener Defibrillationmind. 8 Sekunden
WellenformE-cube Biphasisch
(abgeschnittener Exponentialimpuls)
EKG
AbleitungAbleitung II
Frequenzbereich1 Hz bis 30 Hz
Impedanzbereich25 Ω bis 175 Ω
(keine Schockabgabe, wenn die Impedanz des Patienten außerhalb dieses Bersichs liegt)
Defibrillierbare Rythmenventrikuläre Fibrillation oder schnelle ventrikuläre Tachykardie
Empfindlichkeit und Genauigkeiterfüllt die ANSI/AAMI DF80-Richtlinien
Bedienerführung
SteuereinrichtungenEin / Aus Taste, i-Taste, Schocktaste (nur ME Pad), Auswahlschalter Erwachsene / Kind
Status LCDZeigt Gerätestatus, Ladezustand der Batterie und Elektrodenstatus
Lautsprecherautomatische Anpassung der Lautstärke an die Umgebungslautstärke
Selbstdiagnosetest
AutoSelbsttest beim Einschalten, Laufzeit-Selbsttest
Täglicher, wöchentlicher und monatlicher Selbsttest
ManuellTest beim einlegen der Batterie
Batterie
Akkutyp12 V DC, 4,2 Ah LiMnO2, Einwegartikel: Long-Life-Batterie
Kapazitätmindestens 200 Schocks bei einer neuen Batterie oder 8 Stunden Betriebszeit bei Zimmertemperatur
Standby-Dauermindestens 5 Jahre nach Herstellung, bei entsprechender Lagerung gemäß Bedienungsanleitung
TemperaturbereicheBetrieb: 0° - 43° C
Lagerung: -20° - 60° C
Elektroden
ErwachsenenelektrodenElektrodenfläche 120 cm2
Kabellänge gesamt 120 cm (im Beutel: 95cm, außerhalb des Beutels: 25cm)
Haltbarkeit 36 Monate ab Herstellungdatum
KinderelektrodenElektrodenfläche 46,43 cm2
Kabellänge gesamt 120 cm (im Beutel: 80cm, außerhalb des Beutels: 40cm)
Haltbarkeit 30 Monate ab Herstellungdatum
Datenspeicherung / -übertragung
Kapazität des internen Speichers5 Einzelbehandlungen, bis zu 3 Stunden pro Behandlung
SD Karteexternes Speichermedium, es können Daten aus dem internen Speicher auf die SD Karte kopiert werden
IrDAZur Kommunikation mit einem PC
Normen
Abgedichtetes GehäuseDIN EN 60529:IP55
ESDEN 61000-4-2:2001
EMI (Hochfrequenz)EN 60601-1-2 Grenzwerte, Methode EN 55011:2007 + A2:2007, Gruppe 1, Klasse B
EMI (Immunität)EN 60601-1-2 Grenzwerte, Methode EN 61000-4-3:2006 + A1:2008 Stufe 3(10V/m, 80 MHz bis 2500 MHz)
VibrationsschutzEingeschaltet: Erfüllt MIL-STD-810G, Fig. 514.6E-1, Zufalltest
Standby: Erfüllt MIL-STD-810G, Fig 514.6E-2, Gleitsinus (Helikopter)
UmgebungsbedingungenBetrieb: 0° - 43° C, 5% - 95% (nicht kondensierend)
Standby: 0° - 43° C, 5% - 95% (nicht kondensierend)
Transport: -20° - 60° C, 5% - 95% (nicht kondensierend), gilt nur für das Gerät
Abmessungen260 x 256 x 69,5 mm (BxLxH)
Gewicht2,4 kg inklusive Batterie & Elektroden




Prospekte, Bedienungsanleitungen, Demo-Software

     
     
 
 
  Impressum Datenschutz