mesamed.de [ Plethysmograph ]  
        Kontakt   
   EKG Spirometer ErgoSpirometrie LangzeitEKG LangzeitBlutdruck Audiometer Plethysmograph Ergometer Laufband Sauganlage Defibrillator Pulsoximeter Sonstige Gerte .
    
 
 
  Mesa
  die Firma
  News
  Allgemeines
  Gerte
  Kabel / Sensoren
  Angebot
  Download
  Zertifikate
  Service
  Lage
  .
 
 


 
   
     


Angio Experience Phlebo




Was ist das AngE Phlebo?
Das AngE Phlebo ist ein 2-Kanal D-PPG/LRR Gerät. Das heißt, dass es über zwei Lichtsensoren eine Venenfunktionsmessung durchführt. Dies erlaubt eine einfache Diagnose hämodynamisch wirksamer Venenklappenschäden.
Das Gerät muss zur Inbetriebnahme lediglich an einem Computer angeschlossen werden.
Mit der mitgelieferten Software können Sie ganz einfach eine Patientendatenbank erstellen, Messungen aufzeichnen und sie zum Patienten zuordnen. Die AngE Software speichert nicht nur die nötigen Werte, sondern zeichnet die gesamte Messung auf, sodass im Nachhinein die Kurve jederzeit begutachtet werden kann.



Muskelpumpe
Neben funktionierenden Venenklappen hat auch die Funktion der Wadenmuskelpumpe Auswirkungen auf den venösen Zustand des Patienten. Nur eine ausreichend starke Kompression der Beinvenen beim Anspannen der Muskulatur sorgt für einen effizienten Abtransport des venösen Blutes.
Um die Pumpfunktion unter realistischen Bedingungen zu beurteilen, kann mit dem AngE Phlebo eine Messung im Gehen durchgeführt werden. Im Vergleich zur stehenden oder sitzenden Messung kann festgestellt werden, ob physiotherapeutische Maßnahmen den Venenzustand des Patienten verbessern können.


Pumpleistung und Auffüllzeit
AngE Phlebo berechnet die Pumpleistung (Vo) und die venöse Auffüllzeit (To) automatisch. Die Ergebnisse werden in einer einfachen Ampelanzeige übersichtlich dargestellt.
Die Pumpleistung gibt an, wie gut der Patient venöses Blut durch Beinbewegung in Richtung des Herzens pumpen kann. Die venöse Auffüllzeit ist ein Merkmal für die Dichtheit der Venenklappen. Defekte Veneklappen führen zu einem raschen Rückfluss des Blutes in das Bein, wodurch die Auffüllzeit verkürzt wird. Sind die Venenklappen intakt, kommt es zu einer langsamen, kontinuierlichen Auffüllung der Venen von arterieller Seite.


Tourniquet
Das AngE Phlebo bietet vordefinierte Messprogramme zur Tourniquet-Messung. Dabei wird das oberflächliche Venensystem mittels einer Manschette komprimiert und somit hämodynamisch unwirksam gemacht. Durch den Vergleich der Messung mit und ohne Tourniquet, kann unterschieden werden, ob ein Defekt im tiefen oder oberflächlichen Venensystem lokalisiert ist. Somit kann die Wirksamkeit eines therapeutischen Eingriffes prognostiziert werden.
Die Ergebnisse der Messung und die Venenkurven werden übersichtlich zum dierekten Vergleich dargesetellt und auch ausgewertet, alles auf einen Blick.




Die Hauptmerkmale des Geräts:
  • 2-Kanal Venenfunktionsdiagnostik mit Lichtsensoren
  • Diagnose hämodynamisch wirksamer Venenklappenschäden
  • Überprüfung der venösen Pumpleistung (sitzend/stehend/gehend)
  • Prognostische Therapiebewertung mittels Tourniquet
  • PTS Diagnostik (Post Thrombotisches Syndrom)
  • Berechnung von Pumpleistung und venöser Wiederauffüllzeit (Vo/To)
  • Spezialprogramm für Phlebologen
  • USB-Anschluss (keine zusätzliche Stromversorgung notwendig)
  • Scheckkartengröße




Anlage Tourniquet

AngE

AngE Sensoren


AngE Screenshots




Technische Daten:
ANGE Phlebo
Sensoren
Anzahl2 Sensoren
Eigenschaftenje 2 Infrarot Sender und 1 Empfänger
Wellenlänge950nm
Impulsfrequenz2kHz
Messungen
Samplingrate+/- 100Hz
Auflösung12 Bit
Kommunikation
PC-VerbindungUSB
Softwaredigital Diagnostic Center
GDT
Software Leistungsmerkmale
Simultanmessung2-Kanal
Messmöglichkeit mit Tourniquetvorhanden/ja
Berechnung von Pumpleistung (Vo) und venöser Wiederauffülzeit (To)vorhanden/ja
Messaufzeichnung bis zu 200sec. vorhanden/ja
Trenddarstellung von bis zu 4x2 Messkurvenvorhanden/ja
Bewertung der Messparameter am Ampelsystemvorhanden/ja
Sonstiges
Stromversorgungüber USB-Port
Größe (B x H x T)50 x 20 x 90 mm
Gewichtca. 110 g




Prospekte, Bedienungsanleitungen, Demo-Software

     
     
 
 
  Impressum Datenschutz